Kultur - Piano

Gute Unterhaltung

Gerade hier, wo Europa sein westliches Ende hat, ist es uns ein besonders großes Anliegen, der Kultur einen Raum zu geben. Kreative und inspirierende Vorträge und Aufführungen in Wort und Musik,  zugeschnitten auf unsere Gäste aus deutsch-, englisch- und spanisch-sprachigen Ländern, lassen sich im OCÉANO hautnah erleben. Eine anregende Mischung aus Unterhaltung und Reflexion macht die Tage auf der Insel noch sinnerfüllter und nachhaltiger.

JAZZ ON THE ROOFTOP „A FEW COLORS“

Eliseo Lloreda & Freunde

01/01/2022 - 31/12/2022
Eliseo Lloreda & Freunde

Ruhige Jazz-Standards zum Sonnenuntergang auf der Dachterrasse oder im Garten.

Eliseo Lloreda (Gitarre) & Freunde

Für musikalische Abwechslung sorgen regelmäßige Jazz-Soirees mit lokalen und bekannten Jazz-Größen der Insel. Freuen Sie sich auf inspirierende Darbietungen in entspannter Atmosphäre – je nach Witterrung „open air“ hoch oben auf der Dachterrasse oder im Garten, umrahmt von Palmen und Atlantikblick.

Die genauen Termine erfahren Sie kurzfristig vor Ort im OCÉANO!

Gesangsduo

Lara Valeska & Alejo Ruiz

22/12/2022 - 01/01/2023
Lara Valeska & Alejo Ruiz

Lara ist nicht nur in der klassischen Musik zu Hause. Sie kann sowohl Musical-, Jazz- & auch populäres Repertoire bedienen und ist dafür bekannt, ihr Publikum mit genreübergreifender Musik zu verzaubern. Alejo studiert „Klassische Operette“, spielt aber auch leidenschaftlich gerne lateinamerikanische Lieder aus seiner Heimat. In multikulturellen Bars und Kneipen Wiens begleitet er in seiner Freizeit mit der Gitarre sowohl populäre als auch klassische Sänger. Im OCÉANO interpretieren Sie ausgewählte Stücke aus Musicals wie „West Side Story“ und von vielen weiteren, bekannten Künstlern.

Gesang mit Piano/Gitarre

Dalee & Laen

20/01/2023 - 30/01/2023
Dalee & Laen

Die Berliner Künstlerin DALEE erobert mit ihrem Sound die junge R’n’B
und Neo Soul Szene und schlägt Brücken zwischen der goldenen Ära der
90er und 2000er Jahre bis zum Contemporary R’n’B.
Sie trifft auf LÆN – eine Sängerin und Songwriterin aus Berlin, deren
musikalischer Stil sich aus Soul, Pop, träumerischen Folk Elementen und
atmosphärischen Soundlandschaften zusammensetzt.

Ihr Programm gestaltet sich sowohl aus persönlichen Lieblingsliedern der
verschiedenen Zeitalter der Pop- und Soul Musik, als auch aus
Eigenkompositionen. Begleiten werden sich die beiden auf der Gitarre
und dem Klavier und verleihen jedem Song ihre ganz eigene Note. Ob es
nun eine Etta James Ballade oder eine klassische Rock/Pop Nummer von
Alannah Myles ist; jeder Zuhörer wird sich wiederfinden können.

Autorin

Prof. Dr. Hildegard Keller

04/03/2023 - 18/03/2023
Prof. Dr. Hildegard Keller

Buchpräsentation „WAS WIR SCHEINEN“

Hannah Arendt und Alfonsina Storni

Hildegard Keller sorgt mit ihrem Roman WAS WIR SCHEINEN für Überraschung: Sie reist mit ihrer Hauptfigur Hannah Arendt durch das 20. Jahrhundert. Auf den über 570 Seiten reichen sich die bekannte Arendt und die unbekannte Hannah in dem abgeschiedenen Tessiner Dorf immer mehr die Hand. Ein erfrischend neuer Blick auf eine Altbekannte.

Alfonsina Storni, die aus dem Tessin stammende Argentinierin, ist eine der wichtigsten und mutigsten Künstlerinnen aus dem spanischsprachigen Raum vor dem Zweiten Weltkrieg. Hildegard Keller hat ihr Werk übersetzt und 2021 in der von ihr gegründeten Edition Maulhelden veröffentlicht. Sie ist auch Stornis Biografin im deutschen Sprachraum.

Keller ist bekannt aus dem Literaturclub des Schweizer Fernsehens (SRF/3sat) und der Jury des Bachmannpreises (ORF / 3sat). Seit 2017 ist sie freie Autorin (Film, Performance, Literatur) und lehrt Storytelling an der Universität Zürich. Im OCEANO wird sie aus den Büchern lesen, Musik und Bild einbeziehen und im Gespräch mit den Gästen aus ihrer Werkstatt erzählen.

 

Piano & Violine

LALUGA

04/02/2023 - 18/02/2023
LALUGA

LALUGA – Gabriele Kienast (Violine) und Ludger Nowak (Piano).

Nachdem sie bereits über Jahre in verschiedenen Theater- und Musicalproduktionen zusammengearbeitet hatten beschlossen die beiden Musiker auch in ganz minimalistischer Besetzung aufzutreten. Denn sie fanden im intimen Zusammenspiel von Geige und Klavier eine besondere Inspiration und lohnende Herausforderung.

LALUGA spielen Kompositionen von Ludger Nowak.
MOVIMENTOS, das sind stimmungsvolle Momentaufnahmen des Lebens.

Mal filmisch, mal romantisch, mal meditativ, mal bewegt; manchmal erscheint es auch nur wie ein skizzenhafter Augenblick. Dabei steht nicht das große Virtuose im Vordergrund sondern das eindringlich Emotionale.